BGENDE
Bagger Hydraulik
Raupenkran “Applications”2x HPR 210 - 02Pump TandemFor open and closed loop operation Learn More “Applications”2x HMR 135 - 02 Displacement size from 55 to 210 ccself-regulating motors for open and closed circuits Learn More “Applications”1x HMF 105 - 02 P Swing Drive Motorfixed displacement motors with integrated swing drive functions Learn More “Applications”1x HMV 105 - 02 E2 Hoist Motor Variable displacement motors for closed and open loops Learn More “Applications”1x VT8 LSC VT MODULAR Learn More “Applications”1x LINC 2, CEB 16/50 For open and closed loop applications Linde Electronic control units of the LINC series feature high mechanic and electric robustness Learn More
Raupenkran

Linde Standard Produktprogramm

100 t - 3.000 t

Auslegungsbeispiel

700 t

Ausrüstung

2x HPR 210-02 (Pumpentandem)
2x HMR 135-02 (Fahrmotoren)
1x HMF 105-02 P (Drehwerksmotor)
1x HMV 105-02 E2 (Windenmotor)
1x VT8 (Wegeventile)
1x LINC 2, CEB 16/50 (Steuerung)

Vorteile

  • Exzellentes Langsam- und Rundlaufverhalten der Motoren
  • Kein Rucken durch Regelungskonzept der Gesamtmaschine
  • Elektrische Ansteuerung auch für Einzelsektionen und nachrüstbar

Optionen

  • Systemumfang und Elektrifizierungsgrad skalierbar
  • Teilautomatisierung

LSC-immanente Vorteile kommen beim Raupenkran direkt zum Tragen: Die kombinierte Bewegung der Einzelfunktionen ohne gegenseitige Beeinflussung in allen Lastsituationen sorgt für perfekte Positionierbarkeit. Daneben zählt hier vor allem ruckfreies Anheben und kein Absinken der Last bei Funktionsbeginn. Die bedarfsgerechte und damit effiziente Versorgung der Verbraucher wird durch die Auslegung als Zweikreissystem mit zwei Hochdruck-Regelpumpen für unterschiedliche Druckniveaus nochmal gesteigert. Eine hervorragende Tragfähigkeit in allen Arbeitsbereichen ist garantiert. Das ausgesprochen gute Langsam- und Rundlaufverhalten der Linde Motoren macht sich vor allem beim Heben und Senken des Hakens im Millimeterbereich bemerkbar.

Die einzelnen Ventilsektionen in den Steuerplatten der VT modular Familie können komplett hydraulisch oder elektrohydraulisch angesteuert werden. Auch eine Kombination der beiden Ansteuerungen in einer Steuerplatte ist möglich.

Dadurch lassen sich mit Hilfe einer elektronischen Steuerung ausgewählte Funktionen auch über eine Fernsteuerung bedienen oder teilweise automatisieren. Zudem sind ausgefeilte Sicherheitssysteme möglich, die sich über das Sperren oder proportional langsameres Reagieren einzelner Verbraucher in bestimmten Situationen realisieren lassen.

Auch ohne den Einsatz von Positionssensoren ist es möglich, die Maschine mit den Funktionalitäten des LSC+ Systems auszustatten. Hierzu zählt insbesondere das Umschalten zwischen Grob- und Feinsteuerbereich oder das Übersteuern des LS Signals, wenn eine lastabhängige Maschinenreaktion gewünscht wird. Maximale Energieeffizienz wird erreicht, wenn einzelne Verbraucher bei voll geöffnetem Wegeventilschieber rein über die Pumpe gesteuert werden.

Bagger Hydraulik - 2 Ltd
Jasmine Str. 3, Stadtviertel Proslav
4015 Plovdiv, Bulgarien
Telefon: +359 32 240033
Telefax: +359 32 240034
Geschäftsführer: +359 887 927 733
Service - Leite: +359 885 899 694
Kundendienst: +359 885 660 769
Email: baggerhydraulik@abv.bg
Webseite: baggerhydraulik.com

Facebook     Google+