BGENDE
Bagger Hydraulik
Rübenroder “Applications”1x HPV 280-02 E2 Displacement size from 55 to 280 cc Variable pumps for closed circuit operation Learn More “Applications”2x HMV 165-02Displacement size from 55 to 280 cc Variable displacement motors for closed and open loops Learn More “Applications”1x HMV 135-02 Displacement size from 55 to 280 cc Variable displacement motors for closed and open loops Learn More “Applications”1x Electronic control unit For open and closed loop applications Linde electronic control units of the linc series feature high mechanic and electric robustness Learn More
Rübenroder

Linde Standard Produktprogramm

250 kW – 500 kW

Auslegungsbeispiel

400 kW, 30 t, Zugkraft 160 kN, Geschwindigkeit 22 km/h

Ausrüstung

1x HPV 280-02 E2 (Fahrantrieb)
2x HMV 165-02 (Fahrantrieb)
1x HMV 135-02 (Fahrantrieb)
1x elektronische Steuerung

Vorteile

  • Bodenschonung
  • Intelligente Zugkraftverteilung

Optionen

  • Maschinen ohne Bunker
  • Knickgelenkte Version, permanent versetzt laufende Achsen, asymmetrisches Design
  • Hydrostatik für Zusatzantriebe wie Schlegler, Förderbänder etc.

Auf hohe Ernteleistung kommt es an. Vollerntemaschinen mit und ohne Bunker erledigen schnell und effizient was früher mühsame Handarbeit war. Für den Landwirt zählt die Reihenzahl, das Bunkervolumen und die Ernte- und Wendegeschwindigkeiten. Dabei ist es immer wichtig, Erntegut und Boden zu schonen, egal wie schnell sich die Maschine fortbewegt.

Für den Maschinenhersteller kommt es bei der Auswahl der Hydraulik nur darauf an, dass diese die enorme Leistung der Maschine ermöglicht und den Fahrer entlastet. Dank des breiten Produktprogramms an Pumpen und Motoren kann jede Rodemaschine mit Linde Hydrostatik ausgestattet werden. Das Antriebskonzept wird dabei optimal auf Anzahl der Erntereihen, Achsen und Räder, sowie Leistungsklasse der Maschine abgestimmt.

Im Auslegungsbeispiel treibt eine HPV 280-02 parallel drei Verstellmotoren an. Zwei davon, jeweils mit 165 cm³ maximalem Schluckvolumen übertragen das Drehmoment über Getriebe direkt an die Reifen ihrer Fahrspur. Der dritte Verstellmotor, mit 135 cm³ maximalem Schluckvolumen, treibt über eine T-Achse die versetzt in der Spur laufenden Zwillingsreifen am Heck der Maschine. Die Motoren sind unabhängig voneinander ansteuerbar. Dadurch sind enge Wenderadien möglich, ohne dass einzelne Räder durchdrehen.

Bagger Hydraulik - 2 Ltd
Jasmine Str. 3, Stadtviertel Proslav
4015 Plovdiv, Bulgarien
Telefon: +359 32 240033
Telefax: +359 32 240034
Geschäftsführer: +359 887 927 733
Service - Leite: +359 885 899 692
Kundendienst: +359 885 899 693
Email: baggerhydraulik@abv.bg
Webseite: baggerhydraulik.com

Facebook     Google+